Op werkdagen voor 23:00 besteld, morgen in huis Gratis verzending vanaf €20
,

Consulting

Wissen für die Strategie-, Prozess- und IT-Beratung

Paperback Duits 2012 9783642626562
Verwachte levertijd ongeveer 8 werkdagen

Samenvatting

Electronic Business, Knowledge Management, IT-Einführung: Für die Realisierung neuer Geschäftsstrategien wird Beratungswissen immer wichtiger. Damit steigen zugleich die Anforderungen an Consultants. Dies betrifft alle Bereiche von der Strategieberatung bis hin zur Prozess- und IT-Beratung. Hierzu werden dem Leser Vorgehensweisen für die Unternehmensanalyse und Problemlösung vermittelt. Einen weiteren Schwerpunkt des Buches bilden die Soft-Skills: Lernen Sie, wie durch effektive Kommunikation bessere Projektergebnisse erzielt werden können. Berater internationaler Consultingunternehmen zeigen den Anwendungsbezug der einzelnen Qualifikationen auf. Praktikern sowie Berufseinsteigern bietet das Buch umfassendes Orientierungswissen sowie konkrete Hilfestellung für das Erbringen professioneller Beratungsleistungen. Die zweite Auflage enthält neben Erweiterungen ein neues Kapitel und eine Fallstudie.

Specificaties

ISBN13:9783642626562
Taal:Duits
Bindwijze:paperback
Aantal pagina's:281
Uitgever:Springer Berlin Heidelberg
Druk:2

Lezersrecensies

Wees de eerste die een lezersrecensie schrijft!

Geef uw waardering

Zeer goed Goed Voldoende Matig Slecht

Inhoudsopgave

A Consulting: Ein Überblick.- B Kommunikation in der Beratung.- B.I Kommunikation in Beratungsprozessen.- B.I.1 Kommunikative Kompetenz.- B.I.2 Diskutieren, Argumentieren, Verhandeln: Gespräche.- B.I.2.1 Betrachtungsgegenstand.- B.I.2.2 Das Drei-Phasen-Modell.- B.I.2.3 Kommunikative Tätigkeiten in Gesprächen.- B.I.2.4 Anregungen zur Trainingsgestaltung.- B.I.3 Informieren, Präsentieren, Überzeugen: Rede und Präsentation.- B.I.3.1 Betrachtungsgegenstand.- B.I.3.2 Analyse der Redesituation.- B.I.3.3 Material und Struktur.- B.I.3.4 Stichwortkonzept.- B.I.3.5 DurchfÜhrung.- B.I.3.6 Reflexion und Weiterentwicklung.- B.I.4 Erfahrungen aus der Trainingspraxis.- B.II Interkulturelle Kommunikation und Management.- B.II.1 Interkulturelle Kommunikation als Herausforderung an internationales Management und Beratung.- B.II.2 Quellen interkultureller Missverständnisse.- B.II.2.1 Andere Länder, andere Werte.- B.II.2.1.1 Wie wirken kulturelle Unterschiede?.- B.II.2.1.2 Kulturelle Unterschiede im Arbeitsleben.- B.II.2.1.3 Vorsicht Falle!.- B.II.2.1.4 Was hilft die Kenntnis von Werteunterschieden?.- B.II.2.1.5 Lernziele.- B.II.2.2 Selbst- und Fremdbilder — Stolpersteine der internationalen Zusammenarbeit.- B.II.2.2.1 Selbst- und Fremdbilder — Elemente einer Begriffsbestimmung.- B.II.2.2.2 Funktionen von Selbst- und Fremdbildern in der interkulturellen Zusammenarbeit.- B.II.2.2.3 Klassische Messverfahren und aktuelle empirische Befunde.- B.II.2.2.4 Der Umgang mit kulturellen Stereotypen und Vorurteilen in der internationalen Zusammenarbeit.- B.II.2.2.5 Lernziele für einen erfolgreichen Umgang mit Selbst- und Fremdbildern in der internationalen Zusammenarbeit.- B.II.2.3 Interkulturelle Kommunikation.- B.II.2.3.1 Das Wesen der Kommunikation.- B.II.2.3.2 Kommunikationsbewusstheit.- B.II.2.3.3 Kulturbewusstheit.- B.II.2.3.4 Missverständnisquellen interkultureller Kommunikation.- B.II.2.3.5 Kontextreiche oder kontextarme Kommunikation.- B.II.2.3.6 Lernziele.- B.II.3 Interkulturelles Management: ein Weg zur interkulturellen Kompetenz und Innovation.- C Problemlösung in der Beratung.- C.I Problemlösung ist Entscheidungsvorbereitung.- C.II Problemidentifikation und -strukturierung.- C.III Interviewtechniken zur Informationsgewinnung.- C.IV Problemanalyse.- C.IV.1 Beispiele für Analysetechniken der Strategie-Beratung.- C.IV.2 Beispiele für Analysetechniken der Prozess-Beratung.- C.V Fallstudie.- D Beratung in der Praxis.- D.I Strategie und Umsetzung: Ein Überblick.- D.I.1 Herausforderungen durch externe EinflÜsse.- D.I.1.1 Komplexe Wertschöpfungsketten managen.- D.I.1.2 Technologische Entwicklungen effektiv nutzen.- D.I.1.3 Deregulierung und Privatisierung unterstÜtzen.- D.I.2 Interne Veränderungen beeinflussen die Beratungsprozesse.- D.I.2.1 Ressourcen als SchlÜssel für den Beratungserfolg.- D.I.2.1.1 Recruiting — mehr Lebensqualität, weniger Karriere?.- D.I.2.1.2 Mitarbeiterentwicklung — der Entwicklung einen Schritt voraus sein.- D.I.2.2 Beratungsmethoden mÜssen den Kundenanforderungen entsprechen.- D.I.2.2.1 Strategie — strategische Neuausrichtung zur Steigerung der Wettbewerbsposition.- D.I.2.2.2 Restructuring — umfassende Neugestaltung der Gesamtstruktur.- D.I.2.2.3 Reengineering — neue Prozesse für mehr Kundenorientierung.- D.I.3 Erfolg mit vernetzten Beratungsleistungen.- D.I.3.1 Durch strategische Beschaffung Kosten reduzieren und Umsatz steigern.- D.I.3.1.1 Die entsprechenden IT-Lösungen einsetzen.- D.I.3.1.2 Den Beschaffungserfolg durch Change Management langfristig sichern.- D.I.3.2 Mit Post-Merger-Integration (PMI) den Erfolg einer Fusion sichern.- D.II Strategie-Beratung.- A. Rüter.- M. Lammerskitten.- D.II.1 Strategisches Management und neue strategische Herausforderungen.- D.II.1.1 Strategisches Management in Unternehmen.- D.II.1.2 Neue strategische Herausforderungen für Unternehmen.- D.II.2 Vorgehensweisen in der strategischen Unternehmensberatung.- D.II.2.1 Projektstruktur.- D.II.2.2 Individuelle Vorgehensweise versus Standardlösung.- D.II.2.3 Typische Methoden und Tools in der strategischen Unternehmensberatung.- D.II.3 Neue Herausforderungen für Unternehmensberatungen.- D.III Prozess-Beratung.- D.III.1 Vorgehensmodell zur Prozess-Beratung.- D.III.2 Prozess Analyse.- D.III.2.1 Projektdefinition.- D.III.2.2 Projektvorbereitung.- D.III.2.3 Business Structure Review.- D.III.2.4 Anforderungsanalyse.- D.III.3 Prozess Entwurf.- D.III.4 Prozess Design.- D.III.5 Prozess Bewertung.- D.III.6 Prozess Realisierung.- D.III.7 Kontinuierliche Prozessoptimierung.- D.IV Implementierung von Standardsoftware-Lösungen.- D.IV.1 Der Tätigkeitsbereich des Beraters im Rahmen eines Standardsoftware EinfÜhrungsprojektes.- D.IV.2 Methodisches Vorgehen in der Praxis : Beratung zum Standardsoftware Life-Cycle Support.- D.IV.2.1 Evaluation.- D.IV.2.2 Implementierung.- D.IV.2.3 Stetige Optimierung.- D.IV.3 Kritische Erfolgsfaktoren.- D.IV.4 Zusammenfassung und Ausblick.- D.V E-Business-Consulting — Wie das Internet die Beratungswelt verändert.- D.V.1 E-Business verändert die Geschäftswelt — auch das Beratungsgeschäft.- D.V.2 Consulting-Leistungen im E-Business.- D.V.2.1 E-Transformation — Umfassende Beratung im E- Business.- D.V.2.2 E-Strategy.- D.V.2.3 E-Process.- D.V.2.4 E-Technology.- D.V.2.5 E-Finance.- D.V.3 Karriereperspektiven.- D.V.4 Zusammenfassung.- D.VI Electronic Business-Potenziale analysieren und nutzen.- D.VI.1 „First Mover“ oder „Fast Adaptor“: Entscheidungsdilemma Electronic Business.- D.VI.3 Electronic Business-Potenziale: Von der Analyse zur Umsetzung.- D.VI.4 Best-Practice dokumentieren und nutzen: Das Beratungstool EC-Cockpit.- E Technikkonzepte in der Beratung.- E.I Consulting-Schwerpunkte bei der Entwicklung eines Application Service Providers.- E.I.1 Consulting Leistungen im Marktsegment der Application Service Provider.- E.I.2 Markteintrittsstrategie: Consulting-UnterstÜtzung für den erfolgreichen Start zum ASP.- E.I.3 ASP-Strategie: Kernkompetenzen und Alleinstellungsmerkmale.- E.I.4 Servicemanagement: Struktur, Lebenszyklus und Prozesse für Produkte und Services.- E.I.5 Professionelles Prozessdesign als Erfolgsfaktor für den ASP-Betrieb.- E.I.6 Die Factory als Produktionsorganisation für die ASP-Leistungen.- E.II Open Source: Strategien für die Beratung.- E.II.1 Best Practice kostenlos?.- E.II.2 Was ist Open Source?.- E.II.2.1 Entstehungsphasen.- E.II.2.2 Entwicklung und Distribution.- E.II.3 Strategische Optionen für die Beratung.- E.II.4 Ausblick.- F Unternehmensberater — Ein Berufsbild unter darwiportunistischer Lupe.- F.I Ausgangslage.- F.II Denkansatz Darwiportunismus.- F.III Opportunistische Perspektive des (angehenden) Beraters.- F.IV Darwinistische Perspektive der Unternehmensberatungen.- F.V Konsequenzen — vor allem für (zukÜnftige) Berater.- F.VI Fazit.- Abbildungsverzeichnis.- Tabellenverzeichnis.- Autoren.

Managementboek Top 100

Rubrieken

Populaire producten

    Personen

      Trefwoorden

        Consulting